top of page
Suche
  • AutorenbildMarius Luck

SVO stellt Trainer-Team der Aktiven Mannschaften zur kommenden Saison vor!

Liebe Sportsfreunde,


die Vorbereitungen zur neuen Saison laufen im Hintergrund schon auf Hochtouren. Heute freuen wir uns euch das Trainerteam unserer Aktiven-Mannschaft für die Saison 2024/25 vorstellen zu können!


Wir freuen uns weiter Timmy Lorenz als Cheftrainer an Bord zu haben! Er war nicht nur als Spieler (31 Tore in 28 Spielen) sondern vor allem als Trainer ein großer Faktor für den sportlichen Erfolg in der vergangenen Saison. Den Weg mit ihm weiterzugehen stand daher außer Frage!


Des weiteren wird ein bekanntes Gesicht ins Trainerteam zurückkehren: Mit Fabian Seel stößt ein waschechter Oberwürzbacher wieder zu uns! Neben seinen Aktiven-Stationen als Torhüter beim 1. FC Saarbrücken und der TuS Herrensohr gehörte Fabi bereits vier Spielzeiten zum Trainerteam des SVO. Natürlich wird er auch wieder das Training mit den Torhütern im Fokus haben!


Als neues Gesicht können wir hier auch Rudy Schwarz als Teil des Trainerteams begrüßen! Neben seiner Tätigkeit als Schiedsrichter hat Rudy bereits eine Trainerlizenz erworben und sehr viel Erfahrung sowohl im Aktiven- als auch im Jugendbereich gesammelt, zuletzt beim SV Kirrberg. Der SVO freut sich sehr in für die kommende Saison für uns gewonnen zu haben!


Des weiteren wird die Betreuung der Mannschaften durch Carlo Rubeck unterstützt!


Das Ziel des Trainerteams wurde klar durch Timmy Lorenz formuliert:


"Wir möchten in der kommenden Saison in den Aufwärtstrend beibehalten und wieder um die oberen Tabellenplätze mitspielen! Die letzte Saison soll keine Eintagsfliege gewesen sein. Wir werden an den vergangenen Leistungen anknüpfen und versuchen vorne mitzuspielen! Uns ist aufgrund der Klassenzusteilung klar dass die kommende Saison schwerer wird als die vergangene da es sich hier um sehr viele Mannschaften handelt die als Zielsetzung Aufstieg haben werden, wahrscheinlich mehr als die Hälfte. Aber die Konstellation dass 5 Mannschaften aufsteigen können lässt uns trotzdem optimistisch in die kommende Runde blicken!"




40 Ansichten0 Kommentare

Commenti


bottom of page